How to start a successful Blog!

Samstag, 16. Januar 2016 • Lilly
Hey meine Liebsten,
heute zeige ich euch passend zum neuen Jahr mal wieder einige neue Tipps zum Bloggen. Ich weiß, dass auch ich, in den letzten Wochen eher nicht das perfekte Bloggervorbild war, aber ich hoffe, dass der Post euch dennoch gefallen wird. Bestimmt plant nämlich der eine oder andere, einen Blog jetzt, zum Start des neuen Jahres, zu eröffnen und vielleicht kann ich euch heute ein wenig helfen!

Falle auf mit deinem Blog. Im Internet findet man jeden Tag mehr und mehr Websites und oft heben sich diese nicht voneinander ab. Schaffe mit deinem Blog also etwas Neues und Unbekanntes.
Poste nur, wenn dir dein Post selbst gefällt. Wie ihr sicherlich gemerkt habt, kamen von mir in letzter Zeit eher selten Posts, was unter anderem auch daran lag, dass selbst wenn ich einen Post geschrieben hatte, er mir nicht gefiel. Wartet dann lieber noch ein paar Tage und versuche es erneut. Denn wenn du selbst den Post nicht lesen willst, dann wird es vermutlich auch niemand anderes tun.
Dreams don´t work, unless you do!
Setz dich nicht allzu sehr unter Druck. Das Bloggen sollte immer als Hobby gesehen werden und unter keinen Umständen als Zwang oder Druck, sonst verliert ihr schnell den Spaß am Bloggen.
Ich verfüge über keinerlei Rechte der Logos und sie wurden nur zur Gestaltung des Posts genutzt.
Sucht euch neue Apps. Im Bild habe ich euch 5 meiner liebsten Apps zum Bloggen aufgeschrieben. Ihr könnt ja mal auf ihnen vorbeischauen.
Sei kreativ. Probiere neue Sachen aus, auf deinem Blog kannst du dich voll und ganz austoben! Ich habe so zum Beispiel die Bilder in diesem Post mal ganz anders bearbeitet, und eigentlich gefällt es mir sogar ganz gut.

15 comments

16. Januar 2016 um 11:04

Sehr tolle Tipps :)!
Habe mich darüber ein bisschen mehr gefreut, weil ich sie genau jetzt als Bloganfängerin benutzen kann
Liebe Grüße
http://mutantly.blogspot.de/

16. Januar 2016 um 13:55

Ein paar sehr gute Tipps und ein schöner Post!
Liebe Grüße, Anabel ♥

strongascoffee.blogspot.de

16. Januar 2016 um 14:26

Hallo :),
ich hab schon einen Blog, leider will es irgendwie nicht so laufen, wie ich es will :(
Wenn du magst, kannst du ja gern mal auf meinem Blog vorbeischauen.
LG Sabrina :) *

16. Januar 2016 um 14:36

Sehr tolle Tipps, liebe Lilly ♥
Ich blogge auch super gerne, habe aber leider noch nicht so viele Leser. Aber das wird bestimmt noch. :)

Liebe Grüße, Pauline von
http://xmypinkstrawberry.blogspot.com/

16. Januar 2016 um 18:12

Ich liebe Pinterest! Dort hole ich mir immer neue Ideen für meine Post und dort gibt es auch eine Menge Tutorials :)
-xoxo Kathy♥

missesdreamy.blogspot.de

16. Januar 2016 um 23:58

Guter Post :) Ich glaube ein anderer Faktor, wieso viele eher gehemmt gegenüber dem Bloggen sind ist, weil die 'Konkurrenz' so hoch ist. Also damit Miene ich nicht dass jeder versucht besser zu sein, sondern es das herausstechen aus der Menge nunmal nicht erleichtert :)
Viele Grüße LiFe
lifealty.blogspot.de/

17. Januar 2016 um 16:30

Sehr schöner Post und wirklich gute Tipps :-)

Liebe Grüße und vielleicht magst du ja mal bei mir vorbei schauen :-)
janaahoppe.blogspot.de

17. Januar 2016 um 17:43

Tolle Tipps, vielen Dank dafür :)
Liebst, Julia
julysbeautylounge.blogspot.co.at

17. Januar 2016 um 18:38

Super Tipps!Die eigentlich ganz basic sind aber es ist immer wichtig sie einen vor Augen zu halten!Und wie heßt du auf weheartit und pinterest?Ich liiebe diese Apps nämlich und entdecke gerne neue Inspirierende Accounts;)
Suuper Post;)
lg, Andrea
würde mich sehr freuen wenn du bei mir vorbeischauen würdest: www.sweetpastellstrawberry.blogspot.de

17. Januar 2016 um 20:19

Ein paar tolle Tipps! Man sollte wirklich keinen Beitrag veröffentlichen, wenn er einem selbst nicht gefällt. Ich habe mich da selbst mal unter Druck setzen lassen (von mir selbst wohlgemerkt...)... nie wieder, das bringt nichts!
Liebste Grüße, Mandy - finding Flow -

18. Januar 2016 um 15:54

Schöne Tipps, die man auch noch als "erfahrener Blogger" gut gebrauchen kann. :)
Alles Liebe, Jacqueline.
http://dietagtraeumerin.blogspot.de/

20. Januar 2016 um 20:08

grandioser post und sehr hilfreich wie ich finde :)

xx, laura :*

23. Januar 2016 um 19:11

Danke für die tollen Tipps:)
Lg Hannah/ buuttons.blogspot.de

25. Januar 2016 um 13:12

Tolle Tipps, vielen Dank! Die kann ich als "Anfänger Blogger" sicherlich gut gebrauchen.
Liebe Grüße, Svenja <3
snukieful.blogspot.com

20. Mai 2016 um 16:12

Tolle Tipps, die Apps muss ich mir gleich mal runterladen, außer pinterest und istagram, welche ich auch nutze, kannte ich die anderen garnicht. Ach ja, bei mir ist auch vieles nicht perfekt, aber ich liebe es einfach alles mögliche auszuprobieren und wenn es auch nur ein paar mögen -freut mich schon ein netter Kommentar ;) Liebste Grüße
tascha
taschasdailyattitude.blogspot.de

leave a comment