How to jump start your Day!

Dienstag, 2. August 2016 • Lilly
Hallo meine Lieben,
ich hoffe, dass ihr einen guten Start in die neue Woche hattet. Für mich geht jetzt bald in den Urlaub, nach Frankreich. Meinen Laptop werde ich aber auf jeden Fall mitnehmen, sodass ich euch auch weiterhin mit Posts versorgen kann!
Gerade jetzt, in den Ferien, kann es schonmal vorkommen, dass man wirklich einfach den ganzen Tag über gar nichts macht. Man ist gelangweilt, kann sich zu nichts motivieren und lümmelt so den ganzen Tag im Bett herum. Ab und zu finde ich es auch vollkommen in Ordnung einen solchen Tag zu haben, aber auf Dauer wäre dies wirklich nur verschwendete Zeit. Ich würde euch daher heute gerne ein paar Tipps mitgeben, wie ihr möglichst schon am Morgen viel aus eurem Tag machen könnt!
Start with a healthy, but filling breakfast!
Um perfekt in den neuen Tag zu starten, solltet ihr euch ein Frühstück zubereiten, welches gesund ist und welches euch aber trotzdem bis zum Mittag satt halten wird. Früchte eignen sich super als Frühstück, aber ihr solltet auf jeden Fall noch etwas zu den Früchten essen. Lecker mit Früchten schmeckt zum Beispiel ein Oatmeal oder eine Acai Bowl. Falls ihr es morgens lieber herzhaft mögt, ist vielleicht ein Omelett mit Gemüse genau das Richtige für euch!
Get moving!
Gerade am frühen Morgen ist die Luft draußen noch angenehm kühl und nach einem Spaziergang fühlt man sich wirklich wunderbar! Ich selbst gehe morgens gerne mit unserem Hund spazieren und danach gehe ich eine Runde joggen. Ich kann mir keinen besseren Start in den Tag vorstellen und bin dann erst immer richtig bereit für die anstehenden Aufgaben. Falls ihr morgens nur wenig Zeit für ausgedehnte Spaziergänge haben solltet, so könnt ihr zum Beispiel, falls das machbar ist, mit dem Fahrrad zur Arbeit/Schule fahren oder ihr steigt eine Station früher beim Bus fahren aus, um eurem Körper noch ein bisschen Bewegung zu gönnen.
Plan your Outfit the night before!
Gerade wenn ihr ausgeruht in den Tag starten wollt, kann ich euch nur ans Herz legen eure Outfits bereits einen Tag vorher rauszusuchen. So spart ihr euch eine Menge Stress und auch Zeit, denn morgens muss man sich zumindest über den Punkt "Was ziehe ich an?" keine Sorgen mehr machen.
Ich trage in diesem Outfit eine Jeans von Primark, ein schulterfreies Oberteil von Forever 21, sowie Ballerinas, welche ich ebenfalls bei Primark gekauft habe. Falls ihr auch noch auf der Suche nach ein paar hübschen Teilen für den Sommer seid, kann ich euch nur empfehlen mal auf der Seite "Sieh an!" vorbeizuschauen. Auf der Seite habe ich unter anderem "diesen hübschen Rock" gefunden, in den ich mich direkt verliebt habe. Ich kann mir den Rock, kombiniert mit einem weißen schulterfreien Oberteil und einem paar Wedges super vorstellen!
Fresh pressed Juices
Zuletzt noch einen Tipp von mir, nämlich frisch gepresste Säfte. Egal ob Green Juice oder nur der herkömmliche Orangensaft, beide kurbeln den Stoffwechsel mächtig an und versorgen euren Körper mit wertvollen Vitaminen. Für den Fall, dass ihr die Säfte mal ausprobieren wollt, schreibe ich euch das Rezept für den orangen Powerdrink direkt auf!

Ihr braucht:
2 Orangen, ausgepresst
1 Grapefruit, ausgepresst
1 Karotte, geschält
1 Zitrone, ausgepresst
1 Stück Ingwer (optional)

So geht´s
Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einem Saft pürieren. Nun könnt ihr den Saft genießen!

14 comments

2. August 2016 um 20:27

Sport und leckeres Frühstück waren für mich in den Ferien auch der perfekte Tag in den Tag. Seit gestern arbeite ich jedoch von 6-14 Uhr, sodass ich einfach nur morgens schnell Essen in die Tasche werfe und dann zum Unternehmen gehe. Aber dafür habe ich dann nach der Arbeit noch viel vom Tag und bewege mich dann etwas ;)

Saft ist nicht so mein Fall, aber Klamotten lege ich immer abends bereit. Morgens habe ich da keine Lust drauf - obwohl ich dann ja besser auf das Wetter eingehen könnte...

Liebe Grüße

2. August 2016 um 20:28

Da behältst du sowas von Recht! Morgens ist die Luft draußen am besten.
Ich beginne den Tag auch sehr gerne früh, da ich dann draußen gerne Zeit verbringe und mit einem Saft ist es noch besser!
Viele Grüße,
Vanessa
Mademoiselle Pinette

2. August 2016 um 22:21

Ich kenne solche Tage zu gut...danke für die Tipps, ich werde den Saft auf jeden Fall nach machen!

Liebe Grüße,
Anna

2. August 2016 um 23:29

Super schöne Bilder! Solche Tage kenne ich nur zu gut, da kommt mir der Post gerade recht.
Du hast so einen tollen Blog! :)

Julia xx | www.sere-ndipity.blogspot.de

3. August 2016 um 10:39

Die Bilder sind wie immer einfach klasse! Der Post ist auch sehr hilfreich, werde es mal ausprobieren! Übrigens liebe ich deinen Blog! Du bist ein großes Vorbild für mich, weiter so.
Viele liebe Grüße Emily

Http://xsweetredstrawberry.blogspot.de/

3. August 2016 um 12:02

Sport am frühen Morgen ist zwar Überwindung, hilft aber total :)
Dein Outfit finde ich übrigens mega mega schön <3

Liebst, Colli
tobeyoutiful

3. August 2016 um 17:40

Ich bin überhaupt kein Morgen-Mensch, bei mir fängt der Tag erst nach dem Frühstück richtig an, dann gehe ich aber wirklich gerne raus, vor allem weil jetzt auch noch so schönes Wetter ist. Toller Post.
Viel Spass in Frankreich.

xx Louise
http://delightful-world.blogspot.ch

4. August 2016 um 00:40

Tolle Tipps, wie recht du hast. Gesund in den Tag starten mit wenig Stress ist so wichtig.

Liebe Grüsse

Flowery

http://www.beautynature.ch

4. August 2016 um 14:01

Ich bin schon ein richtiger Morgen Mensch, fühle mich so schlapp wenn ich zu lange schlafe. Da stehe ich lieber früh auf und lege so richtig los :)

Love,
Christina ♥
cinapeh.blogspot.de

4. August 2016 um 19:42

Wie immer wirklich tolle Tipps von dir! Leider habe ich seit meine Ausbildung begonnen hat morgens kaum mehr Zeit und so lasse ich das Frühstück ausfallen.
Das Rezept für den Saft werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
Auf meinem Blog gibt es zur Zeit ein Giveaway für eine Handyhülle oder einen Laptopskin. Vielleicht hast du ja Lust dort mitzumachen.
Liebe Grüße,
Laura von lauraskreativecke

6. August 2016 um 20:30

Ein wirklich cooler Post mit tollen Fotos und klasse Tipps!
Ich kenne solche Tage nur zu gut wo man den ganzen Tag im Bett rumgammelt haha
Deine Tipps werde ich auf jeden Fall ausprobieren. :)

Übrigens war ich jetzt fast 1 Jahr nicht aktiv, sowohl auf meinem eigenen als auch auf anderen Blogs, deshalb freue ich mich jetzt umso mehr richtig durchstarten zu können und deine tollen Posts wieder lesen zu können. :)

Und ich wünsche dir ganz viel Spaß im Urlaub in Frankreich!
Liebe Grüße Seli <3
https://everythingisgorgeous.blogspot.de

7. August 2016 um 22:24

Wow, was ein toller Blog! :)
Da musste ich dir gleich mal folgen! :D
Wünsche dir viel Spaß im Urlaub :)

Liebe Grüße
Laura
http://lost-in-real-life.blogspot.de/

9. August 2016 um 12:12

Ja, das mit dem Sport kann ich bestätigen, bei uns ist das Freibad direkt in der Nähe, da fahre ich manchmal morgens mit dem Fahrrad oder laufe hin und schwimme dann eine halbe Stunde. Danach hat man immer ein super Gefühl!
Fruchtsäfte trinke ich nicht mehr, obwohl die wirklich auch sehr lecker sind.

Von mir auch viel Spaß im Urlaub!

Liebste Grüße,
Alexandra
http://growing-in-self-confidence.blogspot.de/

16. August 2016 um 15:41

Toller Post! Deine Tipps sind super hilfreich und die ausgewählten Bilder sind echt klasse:) Ich liebe es den Tag mit einem schönen Spaziergang und frischem Obst zu starten- da ist man direkt motivierter!

Ich bin begeistert von deinem Blog, besonders dein Design finde ich super ansprechend:) Ich werde gleich mal Leser und würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust!

Streifenherzchen.com

leave a comment