5 Reasons to drink tea daily!

Dienstag, 4. September 2018 • Lilly
*Werbung / Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Pukka Herbs.

Guten Morgen,
ich hoffe, dass ihr die Sonne noch in vollen Zügen genießen könnt. Ich habe die letzten Tage leider eher unspektakulär verbracht, und zwar im Bett. Ich konnte es mir zwar schlecht vorstellen, aber mich hat wirklich die Sommererkältung erwischt. Da hieß es Taschentücher, Halsbonbons und eine ganze Menge Tee. Ich persönlich bin ein großer Teetrinker und kann selbst bei schwülem Wetter nicht auf das Heißgetränk verzichten. Was auch definitiv nicht schlimm ist, denn als ich so teetrinkend im Bett lag, hab ich mich dann auch prompt auf die Suche nach den Vorteilen des Teetrinkens gemacht und die Ergebnisse haben mich wirklich beeindruckt!
Da will ich euch meine 5 besten Gründe zum täglichen Teetrinker zu werden auch gar nicht lange vorenthalten, sondern fange gleich an:

1. Tee beruhigt die Nerven
Der Tag war lang und an Schlaf ist nicht zu denken, da der Kopf noch auf Hochtouren arbeitet? Wer vor dem Schlafen gehen eine Tasse Kamillen- oder Baldriantees trinkt, kann eine bessere Schlafqualität verzeichnen. Beide Tee gelten als sicheres, effektives, sowie als natürliches Schlafmittel. Da kann man gleich ausgeruht in den nächsten Tag starten!
Meine absolute Empfehlung an euch: Unbedingt die Pukka Herbs Tees ausprobieren. Eine große und vielfältige Auswahl an Tees, die wirklich unglaublich schmecken. Ein Must-Try für alle Tee-Liebhaber. Unten stelle ich euch meine zur zeitigen Favoriten vor!



2. Tee als natürliches Mundwasser
Diesen Punkt hier habe ich auch erst beim Nachsuchen herausgefunden, vorher hatte ich keine Ahnung davon. Und zwar soll Tee eine ähnliche Wirkung wie Mundwasser haben und kann so zur Bekämpfung von Mundgeruch dienen. Die Inhaltsstoffe in grünem und schwarzen Tee begrenzen so das Wachstum von Bakterien.

3. Tee gegen Foodbabys
Ich glaube fast jeder von uns kennt das Gefühl sich nach dem Essen, wie im neunten Monat schwanger zu fühlen. Gerade bei unangenehmen Völlegefühl kann so Pfefferminz oder Fenchel-Anis-Kümmel Tee für Linderung sorgen. Teetrinker neigen grundsätzlich dazu eine bessere Gesundheit zu haben. Allein 2-3 Tassen Tee pro Tag reichen aus, um das eigene Immunsystem zu unterstützen.


4. Anti Aging durch Tee
Weißer Tee bietet neben dem tollen Geschmack noch einen anderen überzeugenden Vorteil: Quelle der Jugend. Ja, ihr habt ganz richtig gelesen, da will man doch gleich eine Tasse Tee aufbrühen?! Und zwar zeigen Studien, dass weißer Tee die Faltenbildung vermindern kann und die Produktion von Collagen steigert. Hoch die Teetassen, würde ich dann mal sagen!

5. Zeit zu experimentieren
Gerade beim Tee trinken stehen einem unglaublich viele Möglichkeiten offen: Looser Tee, Tee in Teebeuteln, den Tee heiß aufgebrüht oder kalt mit Eiswürfeln im Sommer. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Dazu kommen noch all die verschiedenen und außergewöhnlichen Teesorten, die heutzutage angeboten werden. Ich habe schon meine eigene kleine Teesammlung angelegt und freue mich jedes Mal, wenn meine Kollektion um eine neue Sorte wächst!

Was ist euer Lieblingstee? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

3 comments

27. September 2018 um 21:30

Nice post. 🙂
Following you, follow back?
www.minniearts.com

6. Oktober 2018 um 17:53

Oh, mal wieder ein super schön designter und interessanter Post! Ich trinke die Tees von Pukka auch unheimlich gerne :)

Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

29. November 2018 um 16:19

A great post! <3
I am following you and invite you to me
https://milentry-blog.blogspot.com

leave a comment