10 Amazing Fitness Hacks to try right now

Montag, 19. Oktober 2015 • Lilly
Hey meine Lieben,
Ich hoffe, dass ihr einen guten Start in die neue Woche hattet. Um eich den Tag hoffentlich noch etwas zu verschönern, gibt es heute diesen Post von mir. Ich habe euch 10 tolle Hacks zusammengesucht, wie ihr euer Workout vereinfachen und vielleicht auch ein wenig verbessern könnt. Ich hoffe, dass ihr noch nicht alle der Hacks kennt und wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!
1. Sleep in your workout clothes
Wenn ihr so am Morgen aufwacht, habt ihr keine Entschuldigungen mehr euer Workout ausfallen zu lassen, denn ihr könnt direkt loslegen.
2. Don´t drink your calories
Natürlich ist es am besten für euch, wenn ihr Wasser trinkt. Falls ihr aber mal doch Heißhunger auf ein Glas Limonade haben solltet, dann ersetzt dieses doch einfach durch ein Glas leckeren Saft.
3. Listen to fast music
Falls ihr beim Laufen Probleme dabei haben solltet, euch zu motivieren, dann kann ich euch nur empfehlen ein paar schnelle Lieder auf dem Handy dabei zu haben, dadurch werdet ihr automatisch schneller laufen.
4. Pre Pack your Snacks
Ich neige schnell dazu statt ein paar M&M´s gleich mal die ganze Tüte aufzufuttern. Falls ihr ebenfalls unter diesem "Problem" leiden solltet, dann packt euch die Snacks vorher in einer bestimmten Menge vor, sodass ihr auch wirklich nur diese esst.
5. Count Backwards
Wenn ich Workouts mache, dann zähle ich bei den Übungen meistens 1, 2, 3, 4... damit sollte man aufhören! Viel leichter ist es nämlich, wenn ihr runterzählt also 10, 9, 8, 7..., so wird euch das Workout weniger und schneller vorkommen.
6. Decide between easy and intense or long and slow
Beide dieser Workoutarten verbrennen eine Menge Kalorien, jedoch solltet ihr euch vorher fragen, ob ihr lieber kurz und dafür intensiv trainieren wollt oder ein wenig langsamer, dafür aber auch länger.
Just keep moving!
7. Walk, walk, walk
Besonders im Herbst ist es wunderschön morgens einfach eine kleine Runde durch den Wald zu drehen. So macht ihr euch bereit für den Tag und verbrennt außerdem noch einige Kalorien.
8. Go for five more minutes
Ihr habt euer Workout hinter euch gebracht? Super! Um aber noch bessere Ergebnisse zu sehen, könnt ihr ab und an mal versuchen noch weitere fünf Minuten leichte Übungen zu machen. Hierbei könnt ihr bis zu 50 weitere Kalorien verbrennen.
9. Make working out a habit
Hört sich besonders zum Beginn extrem schwierig an, aber sobald ihr etwas regelmäßig und zur selben Zeit macht, neigt ihr weniger dazu es zu überspringen oder nach Entschuldigungen zu suchen.
10. Wake yourself up
Um nicht noch nach dem Aufstehen stundenlang im Bett zu liegen und das Workout aufzuschieben, empfehle ich es euch direkt aufzustehen, ins Bad zu gehen und das Gesicht mit kaltem Wasser zu waschen. Dann könnt ihr frisch und wach trainieren gehen.

24 comments

19. Oktober 2015 um 13:27

Deine Tipps sind immer super! In den Sommerferien war ich wirklich super aktiv, kaum hat die Schule wieder angefangen, war es wieder vorbei mit dem fit sein, meine dauerhafte Verletzung macht mein Training zu nichte und auch die meisten Work Outs, die ich gerne machen würde, also bleibt eigentlich nur noch das Laufen.
Ich sollte in den Ferien wirklich wieder anfangen und werde mir deine Tipps zu Herzen nehmen!
Liebst, Emme ♥

19. Oktober 2015 um 13:46

Das Rückwärtszählen ist wirklich ein toller Tipp! Ich habe es selbst vor einiger Zeit für mich festgestellt, somit bin ich viel motivierter, da die Zahlen einfach kleiner werden und man das Ziel direkt vor Augen hat. Toller Post mit hilfreichen Hacks! :)

Liebe Grüße ♥
Rica von iivorybeauty

19. Oktober 2015 um 13:49

Toller Post! Bin jetzt irgendwie total motiviert, Sport zu machen, hab jedoch heute nicht mehr genügend Zeit.

Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

19. Oktober 2015 um 13:55

Toller Post. Da sind viele nützliche Tipps dabei und vielleicht springe ich am Wochenende wirklich aus meinem gemütlichen Bett und gehe mit guten Musik in den Ohren Joggen. :D
liebe Grüße Nathalie <3
http://passionineverything.blogspot.co.at

19. Oktober 2015 um 14:26

Das motiviert mich. :D toll geschrieben!:) ich bin immer gezwungen Sport zu machen,von meinem Arzt aus. :D also hab ich keine andere Wahl... :p
Liebe grüße,Louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

19. Oktober 2015 um 17:03

richtig toller post, muss mich auch wiedermal motivieren mit dem Sport anzufangen :)

liebe grüße ♥
http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/

19. Oktober 2015 um 17:33

super psost; hat mich gerade total motiviert!!! und die Fotos sind echt schön geworden!!!

liebe grüße
http://peonisandrainbows.blogspot.co.at

19. Oktober 2015 um 18:08

Toller Tipp. Jetzt kann ich endlich wieder anfangen mein Ferienspeck abzutrainieren, hihi
Kiss, Cleo
www.creativschreiben.blogspot.ch

G.
19. Oktober 2015 um 18:17

Tolle Hacks :) wirklich motivierend
Liebe Grüße <3
http://dreamyya.blogspot.de/

19. Oktober 2015 um 19:18

Tolle Tipps! :)
Bei uns gibt es einen super Trimm Dich Pfad mit verschiedenen Stationen, wo man sowohl Ausdauer als auch Kraft trainieren kann. Der ist öffentlich und für jeden zugänglich :)
Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust.
Liebe Grüße,
Laura von lauraskreativecke

19. Oktober 2015 um 19:21

Gute Tipps, das gibt doch glatt einen ordentlichen Motivationsschub für mein Training! :) Mir persönlich ist Sport auch total wichtig, deshalb habe ich seit Monaten einen Trainingsplan, den ich so weit es geht immer einhalte (außer ich bin krank, das wäre gefährlich). Außerdem nutze ich eine App, die meine Schritte zählt. Habe ich mein Tagesziel noch nicht erreicht, habe ich mich schon öfter erwischt, dass ich deshalb noch einmal laufen gegangen bin.
Liebste Grüße,
Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

20. Oktober 2015 um 07:38

Sehr motivierender Post! <3
Besonders Tipp 4 kann ich allen anderen ans Herz legen, der ist echt super. Ich habe in den Sommerferien regelmäßig Sport gemacht, danach hatte ich durch die Schule leider keine Zeit mehr.

Liebe Grüße, Pauline von
http://xmypinkstrawberry.blogspot.de/

20. Oktober 2015 um 11:04

Richtig motivierender Post mit tollen Tips! :)

20. Oktober 2015 um 13:18

Ist echt so, und tolle fotos! Probier auch mal morgens, nach dem aufwachen, während du noch im Bett liegst einfach in Rückenlage Fahrradfahren bis du auf 100 kommst. Das macht wach, du bewegst dich schon und ws bringt den Stoffwechsel in Schwung;-)
Gutes Gelingen!
xxkiss, hanna

20. Oktober 2015 um 14:54

Tolle Hacks! Einige davon wende ich auch schon an!
Liebe Grüße,
Lea

http://lovely-lea-world.blogspot.de/

21. Oktober 2015 um 02:47

Ein sehr schöner und motivierender Post. Die Hacks sind super !!! Gerade jetzt, wo es immer Kälter wird, fällt mir der regelmäßige Sport nicht sehr leicht. Da kommt dein Post gerade richtig :)
Liebste Grüße, Melanie

21. Oktober 2015 um 19:20

Ein sehr schöner Post! Ich bin der größte Sportmuffel
der Welt, aber vielleicht helfen mir deine Hacks ja,
aus den Puschen zu kommen :D

Liebste Grüße, Rike ♥
whatrikeloves.blogspot.de
P.S.: Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung! :)

22. Oktober 2015 um 16:53

Das sind gute Tipps! Die meisten befolge ich davon zwar schon, aber es ist praktisch, sie nochmal zusammengefasst zu sehen!:)
Hab noch einen schönen Tag!
Louisa♥

Lurabek

23. Oktober 2015 um 09:34

Hallo du , tolle Tipps. Werde ich mal probieren anzuwenden. ich trinke aber immer lieber Wasser als irgendwelche Säfte , da ich finde das sie so schwer im Magen liegen beim Sport.
Liebe Grüße Nele aus Dänemark ♥

25. Oktober 2015 um 10:50

Hallo Lilly,
lieben Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog!
Das sind wertvolle Tipps, du kennst dich aus! Smoothies sind gerade (leider) so angesagt und die meisten Leute glauben, sie würden sich damit etwas Gutes tun. Tatsächlich ist es aber ein kleiner "Zucker-Tsunami" für die Leber. Lieber das Obst im Urzustand essen!
Liebst,
Katharina || ktinka.com

25. Oktober 2015 um 11:42

Die Qualität deiner Bilder ist einfach klasse, Lilly !
Mir gefallen deine Fitnessposts am meisten, weil sie mich motivieren weiter zu machen :)
Mach weiter so ♥️

Deine Lena von
http://clssy.blogspot.de

26. Oktober 2015 um 20:28

Super Artikel und super Tipps :)
Liebste Grüße, Julia
http://www.julysbeautylounge.blogspot.com

27. Oktober 2015 um 16:42

Cool :)

http://trapeziovermelho.blogspot.pt

4. November 2015 um 23:39

sehr nett aber gleichzeitig motivierend geschrieben! Tipp 10 werde ich gleich morgen beherzigen :D

leave a comment