Easy & Healthy Ways to Hydration!

Mittwoch, 27. Juli 2016 • Lilly
Hey meine Lieben!
wenn ihr meine Posts schon ein wenig länger lest, dann wisst ihr bestimmt, dass ich eigentlich in jedem meiner Post, die etwas mit Fitness zu tun haben, erwähne wie wichtig es ist genug Wasser zu trinken. Ich erwähne diese Tipp so oft, da er mir wirklich am Herzen liegt. Mir selbst ging es eine Zeit lang wirklich schlecht, da ich zu wenig Wasser getrunken habe. Dies habe ich aber zum Glück mit den Jahren besser in den Griff bekommen und inzwischen trinke ich sogar wirklich viel. Dadurch, dass ich mehr Wasser trinke, haben sich auch viele tolle Nebeneffekte bei mir eingestellt, zum Beispiel, dass meine Haut viel besser mit Feuchtigkeit versorgt wird und somit frischer und gesünder aussieht.
Ich will euch in diesem Post also gerne Wege zeigen, wie ihr das Wundermittel Wasser, welches unter anderem verspricht einen jünger aussehen zu lassen, beim Abnehmen zu helfen und den Körper zu entgiften, leichter zu euch nehmen könnt!
Auf lange Zeit zu wenig Wasser zu trinken schadet dem Körper, da dieser das Wasser braucht um wichtige Nährstoffe zu transportieren und Abfallstoffe aus dem Körper auszuscheiden. Wenn man also zu wenig Wasser trinkt kann es zu Kopfschmerzen, Müdigkeit und Verdauungsproblemen kommen. Um dies zu verhindern sollte man sich angewöhnen immer eine Flasche Wasser dabei zu haben. Am besten ist es nämlich ausreichend zu trinken, sodass man gar nicht erst ein Durstgefühl bekommt. Am Tag sollte man um die 1,5-2 Liter Wasser trinken, am besten stilles Wasser. Falls man natürlich viel Sport betreibt ist es besonders wichtig, dass Wasser, welches beim Schwitzen verloren geht, wieder aufzufüllen.
Infused Water
Wer den Geschmack von stillen Wasser nicht mag, der sollte unbedingt mal Wasser mit Früchten ausprobieren! Im Sommer könnt ihr die Früchte sogar klein schneiden und dann mit Wasser in Eiswürfelförmchen einfrieren. An heißen Tagen könnt ihr die Eiswürfel dann zu eurem Wasser geben, so habt ihr nicht nur ein wenig mehr Geschmack, sondern bleibt auch euer Getränk schön kühl!
Coconut Water
Ich selbst bin kein großer Fan von Kokosnusswasser, dass muss ich zu Anfang gleich dazu sagen. Allerdings esse ich auch generell keine Kokosnuss, also lasst euch von mir bloß nicht abschrecken und gebt dem Kokosnusswasser eine Chance. Kokosnusswasser ist sehr kalorienarm und eignet sich super für Sportler! Durch den süßen Geschmack eignet sich das Wasser als super Ersatz für Softgetränke. Kokosnusswasser ist also eine tolle Abwechslung zu dem normalen Wasser und sollte auf jeden Fall mal ausprobiert werden!
Citrus Water
Als kleinen Booster für den Start in den Tag, ist es auch eine tolle Idee das Wasser mit ein paar Zitronenscheiben zu versetzen. Die Zitrone mit ihrem Vitmian C stärkt das Immunsystem und hilft dabei den Körper zu entgiften. Außerdem schmeckt das Wasser längst nicht mehr so langweilig und wenn ihr das Getränk noch mit ein wenig Honig und ein paar Eiswürfeln versetzt, habt ihr auch einen leckeren Drink für heiße Sommertage!

Ich hoffe, dass euch der Post gefallen hat und würde euch gerne noch schnell auf einen anderen, tollen Blog aufmerksam machen, auf dem ich heute einen Gastbeitrag veröffentlichen durfte. Ihr findet den Gastbeitrag bei der lieben Svenja vom Blog 'Extrêmement Sucré' und ich habe weitere Tipps zu einem gesunden Lebensstil auf ihrem Blog geteilt!

13 comments

27. Juli 2016 um 17:36

Tolle Fotos, wie immer! Ich trinke leider auch viel zu wenig...muss ich unbedingt ändern!
Liebe Grüße,
Marié
Hier geht's zu meinem Blog!

27. Juli 2016 um 18:35

Sieht super erfischend aus.
Muss ich auch mal machen :)

27. Juli 2016 um 18:47

Toller Post! Ich habe sonst eigentlich auch immer vieeeel zu wenig getrunken, wenn es hoch kommt nur 1/2 l pro Tag. Und wenn ich etwas getrunken habe, dann waren es nur Softdrinks. Seit circa einem Monat ziehe ich es konsequent durch, nur Wasser (manchmal vermischt mit Apfelsaft) zu trinken und siehe da: Meine Haut ist unglaublich rein und braucht 0 Pflege mehr, meine Kopfschmerzen, die öfter aufgetreten sind, sind weg... Ich muss jetzt nur noch dran denken, öfter zu trinken. :-)

Liebe Grüße
Linda
http://www.satine-blog.de/

27. Juli 2016 um 20:06

Hallo liebe Lilly,
das ist wirklich ein toller Post. Die meisten Menschen trinken gerade im Sommer einfach zu wenig und da ist es wichtig, nochmal darauf hinzuweisen. Unser Körper braucht einfach Flüssigkeit, das ist unglaublich wichtig. Die Idee mit den Zusätzen finde ich klasse. Ich mag Himbeeren im Wasser zum Beispiel unglaublich gerne :)

Liebste Grüße,
Helena <3

www.mouliakada.de

27. Juli 2016 um 20:07

Früher habe ich auch viel zu wenig getrunken, aber vor ca. einem Jahr wollte ich das ändern, habe ein paar Tage bewusst meine Trinkmenge mitgezählt und seitdem habe ich automatisch viel Durst und komme auf mindestens 3 Liter am Tag.
Eine wiederauffüllbare Plastikflasche ist seitdem mein immer-dabei-Ding :D Ohne die fühle ich mich schon fast unwohl. Geschmack im Wasser mag ich allerdings nicht - nicht mal Mineralwasser... Aber zum Glück hat unser Leitungswasser einen richtig guten Geschmack :)

Liebe Grüße

27. Juli 2016 um 20:12

Bei den Fotos bekommt man richtig Lust darauf, was zu trinken! :) Ich gehöre leider zu denjenigen, die noch nie ausreichend getrunken habe. Seit gut 10-12 Jahren nehme ich es mir vor, aber wenn, dann halte ich es mal für 2 Tage durch und kehre zu meinen 300ml zurück...

LG von http://schneegloeckchen21.blogspot.de/

28. Juli 2016 um 09:17

Sehr hübsche Fotos. Ich trinke meistens genug. Wenn ich zu wenig trinke, fühle ich mich direkt richtig schlecht.
Viele Grüße

28. Juli 2016 um 10:22

Super schöne Bilder :)
Ich liebe diese Getränke im Sommer <3

28. Juli 2016 um 11:44

Ich habe mich gerade sehr über deinen Kommentar auf meinem Blog gefreut! :) Mir gefällt dein Blog und die Themen über die du schreibst einfach super und da kommentiere ich natürlich auch immer fleißig. Deine Tipps um mehr Wasser zu trinken finde ich toll. Ich schneide mir häufig Zitrone mit Ingwer in mein Wasser. :)
Liebe Grüße,
Laura von lauraskreativecke

29. Juli 2016 um 10:31

Ich stöbere gerade durch neue Posts während ich Infused Water trinke :D Ich finde das ist immer noch die beste Variante, um dem Wasser einen anderen Geschmack zu geben. :)

29. Juli 2016 um 21:31

I tend to forget i have to drink during the day yet this looks so much more fun and enjoyable! I need to buy the transparent bottle and the day will be much more better hahah :)

30. Juli 2016 um 15:51

Ich selbst finde es sehr wichtig Wasser zu trinken und finde es toll, dass du darauf aufmerksam machst. Da es Menschen gibt die den Geschmack von purem Wasser nicht mögen, finde ich deine Ideen echt super. Am meisten gefällt mir das Citrus Wasser :).
Noch einen wunderschönen Tag

http://alien-panda.blogspot.de

30. Juli 2016 um 19:36

Ich trinke meistens um die 1,5l. Am liebsten mag ich Wasser mit Kohlensäure, aber so langsam kann ich mich an stilles Wasser auch gewöhnen.
Deine Vorschläge klingen richtig lecker. Ich liebe Detox Wasser, vorallem weil kein Zucker enthalten ist, außer eventuell der Fruchtzucker.
Wunderschöne Fotos!

Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!
Prisca
http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

leave a comment