Are you Bikini ready?

Sonntag, 30. März 2014 • Lilly
Schönen Nachmittag meine liebsten Leser!
Und, könnt ihr die Frage in meiner Überschrift mit einem klaren JA beantworten? Wenn nicht, dann seit ihr heute bei mir genau richtig. Die Zeit fliegt nämlich an uns wieder mal in unglaublichem Tempo vorbei und somit nähert sich auch unausweichlich dem Sommer, der Zeit in dem man die angelegten Winterpfunde nicht mehr so leicht mit übergroßen Winterpullis und langen Jeans kaschieren kann. Aber ich denke fast jede Frau weiß wo von ich hier rede, falls nicht, dann wäre ich echt neidisch auf euch. Trotzdem heißt das natürlich nicht, dass wir nichts dagegen tun können. Und damit sind wir auch schon bei heutigen Thema angelangt, denn ich will euch einige, hoffentlich hilfreiche Tipps geben, wie ihr zumindest euren Körper bereit für den Frühling und Sommer macht. Allerdings wird auch auf jeden Fall noch ein Post dazu folgen, wie ihr diesen überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen könnt.


1.Wasser
Ich denke diesen Punkt kennt jeder, aber auch ich muss ihn wieder nennen. Wasser zu trinken ist einfach super wichtig und gibt euch nicht nur Energie, sondern sorgt auch noch für bessere Haut und schönere Haare. Am besten sind 1,5-3 Litern pro Tag, was ziemlich viel Wasser ist und auch ich muss meine Flasche Wasser immer in meiner Nähe haben, sodass ich das Trinken nicht vergesse. Mein Tipp wäre aber zum Beispiel Früchte und eine Zitrone in euer Wasser zu schneiden. So sieht das Wasser nicht nur viel appetitlicher aus, sondern schmeckt auch besser.

2. Rasieren und Pflegen
Gerade jetzt, wo die Schwimmbadsaison wieder beginnt, ist es mir sehr wichtig, dass meine Beine schön rasiert sind. Nach dem Rasieren solltet ihr euren Körper aber auf jeden Fall mit einer reichhaltigen Bodylotion verwöhnen.

3. Nägel lackieren
Mein letzter Tipp ist Nägel lackieren. Legt euch in die Sonne, lauscht euren Lieblingssongs und lackiert eure Nägel in einer hübschen Frühlingsfarbe. Mich machen bunte Nägeln nämlich gleich viel glücklicher.

32 comments

30. März 2014 um 16:11

Ich finde bunte nägel auch total toll und rasieren ist einfach Pflicht für hübsche Beine:).

30. März 2014 um 16:12

Ein richtig toller Post wie immer! Ich bin sowie so gerade total in Sommer Stimmung und du hast mich gerade nochmal richtig motiviert was zu tun! <3
Einen schönen Sonnensonntag :D

xoxo Meike
www.preppy-casual-vintage.blogspot.de

30. März 2014 um 16:35

Echt schöner Post! :)
Ich finde, dass Nägel lackieren im Frühling und Sommer total dazugehört ♥
Liebe Grüße,
Luise♥
http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

30. März 2014 um 17:35

Toller Post, ich freue mich gleich noch viel mehr auf den Frühling/Sommer ♥
Lg Theresa :) http://beautytolive.blogspot.de/

30. März 2014 um 18:12

Toller Post♥ ich versuche grade auch immer viel wasser zu trinken
oder Tee und bis jetzt klappt es ganz gut:) und rasierer finde ich auch ganz wichtig!
Liebe grüße,
Alina

30. März 2014 um 18:15

Toller Post! Gute Idee :)
http://our-secret-dream.blogspot.de/

30. März 2014 um 18:29

Nicht nur fit für den Sommer, sondern fürs ganze Leben!
Schöner Post mit guten Ideen! :)

30. März 2014 um 18:55

Schöner Post und tolle Ideen! <3

30. März 2014 um 19:08

Toller Post:)Schöne Nägel machen einfach sofort glücklich:)
Hab noch eine schöne Woche!
Liebst,
Dilek♡

30. März 2014 um 19:58

Zuerst dachte ich das wird ein Post á la 'So nehmt ihr ab!' und war schon etwas enttäuscht. Aber die Tipps sind richtig gut, erinnern uns an den Sommer und machen uns somit gute Laune. Du bist eine der tollsten Bloggerinnen, die ich abonniert habe. Weiter so! ❤

Lieben Gruß, ☼
Anna von ( www.blacwhitedreams.blogspot.co.at )

30. März 2014 um 21:23

Der Post ist richtig toll geworden und die Tipps gefallen mir auch! Liebst, Emme ♥

31. März 2014 um 11:20

Ganz so warm ist es bei uns noch nicht, als dass ich in Bikinilaune kommen würde... also an den Bergen herrscht noch öfter mal ein frischer, kalter Wind. ;)

Vielen lieben Dank für dein liebes Kommentar zu den Fotos. :) Ich habe die Tattoos zum Glück recht gut wegbekommen. Das Problem war eben, dass sie welche hatte, die nur mit denen ihrer Schwester Sinn ergeben. Und das sieht dann einfach nicht gut aus...

31. März 2014 um 16:42

Toller Post :) Ich hoffe das ich bis zum Sommer meine perfekte Bikini Figur noch hinbekomme ..:D
http://mademoiselle-chic1.blogspot.de/

31. März 2014 um 16:57

ich hab mal den besten spruch darübe gelesen:

How to have a beach body?
1. Have a body
2. Go to the beach

:D liebste Grüße
Anni

31. März 2014 um 17:16

Hallihallo, schönen Blog hast du hier.

Ich hoffe eigentlich schon, dass mein Bikinibody bereit ist...aber das mit dem Wasser trinken sollte ich mir echt zu Herzen nehmen. Mach ich nämlich viel zu wenig.

Danke auch nochmal wegen dem lieben Kommentar.

Liebst, Seline.

31. März 2014 um 17:46

Tolle Tips! :) ♥ Ich versuche auch verzweifelt, mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag zu trinken, aber es klappt noch nicht so ganz :s

Liebe Grüße,
Sophie

xxxitssimplymexxx.blogspot.de

31. März 2014 um 18:19

Toller Post und gute Tipps:)

Schaut doch mal bei mir vorbei, würde mich freuen:))
LG Marina♥

http://jesuismarina.blogspot.de/

31. März 2014 um 18:33

Ein echt schöner Post :)
Bin auch schon dabei mehr Wasser zu trinken. Klappt bisher noch nicht soo gut.
Liebe Grüße <3

Lea
31. März 2014 um 19:43

Danke für den lieben Kommentar :)
Ein sehr schöner Post und ich sollte wirklich einmal mehr trinken, meine Menge an Flüssigkeit ist erbärmlich und besteht zu 75% aus Kaffee :D
Und du hast mich hiermit daran erinnert, dass ich einen zweiten Bikini brauche.
Liebe Grüße, Lea.
http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

31. März 2014 um 20:26

Ich mag deine Blog total gerne, aber mich stört es einwenig, dass so viel heller ist. Ist nur ein lieb gemeinter kleiner Tipp :))

Liebe Grüße <3

1. April 2014 um 17:42

Super post Idee, ich bin auch grade am Projekt : Sommerfigur.
Und bis jetzt sieht es ganz gut aus, ich trinke viel und esse gesund. Bewegung ist natürlich wichtig und Farbe auf die Nägel bringen ist natürlich der beste Tipp *_*
Liebe Grüße, Sarah

Himbeer-Traum
<3

3. April 2014 um 06:48

Sehr toller Post, er inspiriert mich total und ich freue mich richtig auf den Sommer :)
Lg michi http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/

3. April 2014 um 22:16

Ein wirlich sehr hilfreicher Post und die Idee mit dem Wasser werde ich unbedingt ausprobieren!

Liebste Grüße Nidda

http://endlessbeauty9.blogspot.de/

4. April 2014 um 14:32

Hey,
die Idee mit den Früchten im Wasser ist wirklich toll!
Muss ich am Wochenende auch mal machen:)
Tolle Bilder! Dieser Post gefällt mir richtig gut*-*

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße ♥

P.S.: * Link zu meinem Blog *

4. April 2014 um 21:07

http://bhanani.blogspot.de/

4. April 2014 um 22:15

die nagellacke sind echt schön ich würde mich freuen wenn du oder ihr auf meinem blog vorbei schauen würdet ! liebe grüße lara♥
susilie.blogspot.com

5. April 2014 um 10:11

Sehr Motivierend!
Die Nagellacke sind so schön bunt :)
Liebst,
Katrin

5. April 2014 um 17:29

Schöner Post... Nur das Wasser, das trinke ich auch so! Hätte gar keine Zeit mir ständig Obst ins Wasser zu schneiden! Trotzdem eine schöne Idee, vor allem für besondere Anlässe um es schöner aussehen zu lassen :)

6. April 2014 um 09:54

Hey bei mir laufen gerade Blogvorstellungen :) schau doch mal vorbei :)
Allie // http://allieam.blogspot.de/2014/03/blogvorstellungen.html

7. April 2014 um 11:29

Meine Hände sind auch oft sehr kalt, das kenne ich also auch. ;) Allerdings empfinde ich das immer nicht ganz so schlimm und störend wie meine Eisfüße, die sind wohl noch mal ein paar Grad kälter... ^^ Aber gerade wenn ich am PC sitze kriege ich auch total schnell kalte Hände.

7. April 2014 um 19:33

danke für dein liebes Kommentar :)
Ich würde auch gerne mehr von solche post sehen <3
http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/

12. April 2014 um 23:46

Ein richtig toller Post! Ohje, das mit dem Trinken vergesse ich auch immer wieder zu schnell... aber die Idee mit den Früchten hat was, ich werde es demnächst mal ausprobieren :)

LG Tonia♥

leave a comment