My Sport Routine

Dienstag, 8. April 2014 • Lilly
Hey ihr Lieben,
ich hoffe ihr seid gut in die neue Woche gestartet. Auch ich bin endlich wieder unter den Lebenden. Ich melde mich erst deswegen heute wieder, da ich die letzte Woche nicht allein verbracht habe, sondern mit einer Austauschschülerin aus Spanien. Es war eine wirklich tolle Woche, obwohl ich zugeben muss, dass ich doch schon ganz schön froh bin, dass ich das Bad am Morgen nun wieder ganz für mich allein habe. Aber wir hatten viele schöne Ausflüge, was aber auch leider dazu geführt hat, dass ich die letzte Woche nur sehr wenig daheim war und so auch nicht zum Bloggen gekommen bin. Nun habe ich aber wieder mehr Zeit und zum Glück sind sogar am Freitag schon Osterferien. Bis dahin habe ich zwar noch einiges an Schlaf nachzuholen, da unsere Abende meist bis in den späten Abend/Morgen gegangen sind. Unter anderem war ich so letzte Woche aber auch in Frankfurt und konnte dem Primark so mal wieder einen Besuch abstatten. Es sind dann schließlich auch einige Sachen geworden, welche ich sicherlich noch zu sehen bekommt. Am Wochenende haben meine Freundin und ich dann noch einen Tag in Koblenz mit unseren Austauschschülerinnen verbracht, bei dem ich einiges an DIY Material gekauft habe, welches ich euch hoffentlich in ein paar Tutorials schmackhaft machen kann. Nun will ich euch aber nicht weiter mit meinen Erzählungen der letzten Woche nerven, da bestimmt schon einige von euch selbst Erfahrungen mit Austauschschülern hatten und ihr verstehen könnt, wie aufregend diese Zeit für mich war.
Heute will ich nämlich auf den Wunsch einer Leserin hin meine Sportroutine zeigen, was auch super zu dem Post von letzter Woche passt. Ich persönlich finde Sport sehr wichtig und das nicht nur wegen meiner Figur, sondern weil ich gemerkt habe, dass ich nach dem Sport immer viel ausgelassener bin und auch mehr Power habe. Wenn es um meine Sportkleidung geht, muss ich sagen, dass sie ziemlich simpel ist. Wenn es draußen kälter ist trage ich am liebsten eine eng anliegende Sporthose von H&M, welche ihr auch unten auf den Bildern sehen könnt. Als Oberteil trage ich manchmal nur ein schwarzes Top und einen Sport-BH. Auf den unteren Bildern jedoch habe ich ein weißes Shirt, sowie einen pinken Sport-BH von H&M an. Als Schuhe trage ich meist meine Laufschuhe von Aldi, obwohl ich super gerne die Nike Free in Hot Punch besitzen würde.



Nun aber zu dem eigentlichen Teil diesen Posts, welcher aus dem Sport besteht, den ich treibe. Ich habe einmal in der Woche für anderthalb Stunden Leichtathletik, welchen wir nun wieder draußen machen werden. Im Winter konnten wir aufgrund der Kälte nicht draußen trainieren, sodass wir uns im Zirkeltrainíng geübt haben. Außerdem gehe ich zweimal in der Woche joggen, meist am Wochenende, da ich dort direkt nach dem Frühstück loslaufen kann. Außerdem versuche ich abends immer noch einige Übungen für meine Beine und meinen Po einzubauen, wie Kniebeugen oder Leg Lifts.

Nun kommen wir aber zu dem fast schon am wichtigsten Teil meiner Sportroutine, nämlich meiner Musik. Für mich ist Musik beim Sport machen ein absolutes Muss, da sie mich anspornt und mir hilft die Anstrengung ein wenig zu vergessen. Auf dem oberen Bild habe ich euch noch mal die Lieder zusammengefasst, welche meiner Meinung nach genial für den Sport sind. Schreibt mir eure Sportlieder unbedingt in die Kommentare, vielleicht finde ich ja einige neue Hits, welche mich demnächst beim Joggen begleiten werden. Ich hoffe, dass euch dieser Post gefallen hat und wünsche euch noch eine angenehme Woche!

16 comments

8. April 2014 um 16:50

Ein wundervolle Post!
Dein Blog ist unheimlich schön! Darf ich fragen woher das Theme ist? Oder hast du es selber designt?:)
Alles Liebe♥

healthyfeelingfitspo.blogspot.de

8. April 2014 um 17:01

Ohh du hattest auch eine Spanierin zu Hause? Meine Austauschschülerin kommt direkt nach den Ferien. Woher kam das Mädchen?

Alles Liebe Berit <3
http://xstrawberrysx.blogspot.de

8. April 2014 um 17:51

Schöner Post, das mit deiner Austauschschülerin kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich gehe auch am liebsten am Wochenende laufen:)<3
http://kusselina.blogspot.de

8. April 2014 um 21:45

Richtig toller und inspirierender Blogpost!

Liebe Grüße!
Wakila von helloblack.net

8. April 2014 um 22:06

Der Post ist richtigen toll♥ hab mich richtig gefreut, dass du wieder was gepostet hast! Mein Lieblingslied für den Sport
ist Rather be von Clean Bandit:)
Ich trage meistens auch nur so simplr Sportkleidung, vor allem auch vom H&M.
Liebe grüße,
Alina
www.myblogislovely.blogspot.com

8. April 2014 um 22:39

Toller Post! Du hast eine richtig schöne Figur♥
<3
http://theshimmeroflife.blogspot.de/

9. April 2014 um 10:33

Ich muss jetzt auch wieder etwas mehr Sport betreiben, gehe am liebsten Joggen oder mache Workouts ^^ !! Ich mag auch Pilates sehr gerne !!
und wegen der Musik : ich bin so jemand der einfach immer Lust auf ein anderes Lied hat und desshalb höre ich einfach das was mir gerade in den Sinn kommt ;-)
LG Rhea <3

9. April 2014 um 18:54

Richtig cooler Post- ich treibe eigentlich jeden Tag Sport, aber joggen gehe ich nicht so oft- Respekt, dass du das so toll durchhältst!

Liebste grüße♥
Deine NaschKatze
von beautifuldailythings.blogspot.de

9. April 2014 um 21:29

Momentan ließt man bei Instagram oft etwas über Fitness, aber schöner Post - Ich habe mich vor paar Monaten in einem Fitnessstudio angemeldet & gehe 3x in der Woche dahin, ernähre mich ebenfalls gesund. Man fühlt sich dadurch auch besser :-)

✿, things you remember.

10. April 2014 um 06:40

Zu meiner Sport-Playlist gehören z.B. "Rock Your Body" - Justin Timberlake, "Mountain Sound" - Of Monsters And Men und "Drive By" - Train. Ich höre aber beim Joggen auch immer gerne aktuelle Lieblingslieder oder neue Entdeckungen. :)
"Run The World" von Beyoncé ist aber auch echt gut fürs Workout!

Liebe Grüße, Rona von threepinkcats

12. April 2014 um 16:54

Ein super interessanter Post!<3
Du hast auch an einem Austausch mitgemacht?:D
Ich war letzte Woche in Frankreich bei meiner Austauschpartnerin:)
Liebe Grüße
Paula<3
lebeliebenlachen.blogspot.de

15. April 2014 um 11:53

Schöner Post :)
Und danke für deinen netten Kommentar :)
Liebe Grüße Franzi!

15. April 2014 um 12:17

Du bist ja mal mega hübsch :o
wie hast du die Schriftarten hinbekommen?:)
alicia
http://la-belle-fee.blogspot.de/

15. April 2014 um 17:38

Schöner Post
Ich mache auch Leichtathletik und gehe Joggen
L.G. ♥
http://takeaphotoooo.blogspot.de/

16. April 2014 um 11:02

Ich joge jetzt auch :D
darf ich fragen wie du das bild gemacht hast ?
LG
http://miss-jessi.blogspot.de/

9. September 2014 um 18:27

Sehr informativ, danke :D Schöne Fotos! Ich mache seit Neuestem auch Lauftraining und muss schon sagen, dass ein Sport BH sehr wichtig ist. Daran denkt man als Neuling anfangs gar nicht. Liebe Grüße

leave a comment