Tips for healthy hair

Mittwoch, 11. Februar 2015 • Lilly
Hallo meine lieben Leser,
heute gibt es von mir mal einen Post zu einem Thema, was wahrscheinlich viele Mädchen interessiert, mich eingenommen. Wie bekomme ich gesunde Haare?! Um diese Frage wird sich heute alles eine meinem Post drehen. Ich habe deswegen ein wenig recherchiert und werde euch nun also einige hoffentlich hilfreiche Tipps geben, wie ihr alles aus euren Haaren herausholen könnt.
Regelmäßiger Friseurbesuch
Fangen wir mit einem ersten Ratschlag an, der jedem von euch bestimmt schon aus den Ohren heraushängt, der aber trotzdem wichtig ist für ein gesundes Haarwachstum. Der Friseurbesuch sollte auf keinen Fall übergangen werden, denn splissige Haare will bestimmt keiner. Wenn ihr also sehen solltet, dass eure Haare mal wieder einen Schnitt nötig haben, dann scheut auf keinen Fall davor zurück sie ein Stück kürzen zu lassen. Ich finde, dass alle drei bis vier Monate ein gutes Maß sind.
Richtige Haarwäsche
Wie oft man seine Haare in der Woche waschen sollte, hängt ganz von dem persönlichen Haartyp ab. Bei dicken  Haaren kann man sich schon auf zweimal die Woche beschränken, bei normaler Haarbeschaffenheit sollte man sich die Haare alle zwei Tage waschen. Verwende beim Waschen deiner Haare immer nur wenig Shampoo und konzentriere dich auf die Kopfhaut. Massiere das Shampoo gut ein und lasse mindestens doppelt so lange wie du für das Einschäumen gebraucht hast, deine Haare mit Wasser ausspülen. Wenn du es schaffst solltest du bei deiner Haarwäsche auch auf die unnötigen Silikone verzichten. Die Spülung hingegen wird eher auf die Spitzen aufgetragen, denn hier wird sie benötigt. Einmal in der Woche tut es den Haaren auch sehr gut mit einer Kur verwöhnt zu werden.
Verwende Haargummis ohne Metalleinsatz
Der Metalleinsatz bricht die Haare und spaltet sie auf. So solltet ihr eher auf die zum Beispiel sehr bekannten invisi bobbels zurückgreifen. Eure Haare werden es euch danken.
Extratipp: Um eure Haare besonders zu verwöhnen, könnt ihr auch ab und zu mal ein wenig Öl auftragen. Hierbei eignet sich sehr gut Kokosöl, Arganöl, Mandelöl oder Sesamöl. Mein persönlicher Favorit ist das Alma Haaröl von Khadi.
Lasst eure Haare lufttrocknen
Die Haare an der Luft trocknen zu lassen ist für sie wesentlich gesunder, als mit einem heißen Fön. Am besten wascht ihr eure Haare abends, sodass diese genug Zeit haben über Nacht zu trocknen.
Spliss über Nacht vermeiden
Da die Haare während des Schlafes sehr viel an Feuchtigkeit verlieren, solltet ihr diese vor dem Schlafengehen durch Flechten oder Drehen in einzelne Partien aufteilen. Diese Strähnen könnt ihr dann mit einer Haarnadel oder einem Gummiband befestigen. Morgens beim Öffnen der Strähnen habt ihr so außerdem sehr natürlich aussehende Wellen.

23 comments

11. Februar 2015 um 21:46

schöne tipps! deine haare sehen echt schön und gesund aus! :)
alles liebe, gabi <3

11. Februar 2015 um 21:54

Tolle Tipps!
Deine Haare sind so schön!:)

Lia
11. Februar 2015 um 22:29

Wow deine Haarfarbe ist ja mal hammer! :D Sind sie wirklich so farblich intensiv oder wirkt das nur so? (:

Liebste Grüße ♥ Lia
www.dreamerthinkinglovely.blogspot.de

12. Februar 2015 um 05:17

Ein wirklich toller Post!
Die Tipps sind echt klasse und hilfreich. :)

Liebe Grüße Seli <3
http://everythingisgorgeous.blogspot.de

12. Februar 2015 um 07:45

Tolle Tipps! Solche Posts mag ich glaub am liebsten. <3
Allerliebste Grüße
Melina <3

everythingissorosyforme.blogspot.com

12. Februar 2015 um 10:55

Deine Haare sehen richtig schön aus, tolle Tipps.
Liebe Grüße, Anabel ♥

strongascoffee.blogspot.de

12. Februar 2015 um 12:31

Das Spray shampoo von Batiste habe ich auch, habs aber noch nicht ausprobiert, werde ich jetzt auf jeden Fall mal tun :) Wirklich tolle Tipps!

Liebe Grüße,
Wakila von www.helloblack.net

12. Februar 2015 um 13:54

Toller Post, du hast echt schöne Haare :)

Liebe Grüße♥,
Rike von Mint Candy Melon *klick*

12. Februar 2015 um 16:23

Super Tips & die Haarkur werde ich aufjedenfall mal ausprobieren.
xoxo deine Lisa
http://lisas-lifestyle15.blogspot.de/

12. Februar 2015 um 17:42

Wirklich schöne Tipps! :) Ich finde deine Haare auch wirklich wunderschön! <3
Liebe Grüße,
Julia

http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

12. Februar 2015 um 18:55

Zuerst einmal: Der Rock steht dir soo gut <3
Ich neige leider zu sehr fettigen Haaren und kann deshalb nur alle 2 Tage spülung benutzen, da ich kurze Haare haben und sie sonst sehr schnell fettig aussehen...
Aber deine Haarmaske werde ich ganz sicher mal ausprobieren! :)
LG, Luise

luiseslittleworld.blogspot.de

12. Februar 2015 um 20:34

Sehr schöner Post mit guten Tipps! :)


Liebe Grüße, Sarah
lifestyleandbeautystuff.blogspot.com

13. Februar 2015 um 15:10

Toller Post, ich liebe Batiste!:)
Sooo schöne Haare!:o<3
xoxo,
Photagart

13. Februar 2015 um 20:02

Richtig super Tipps hast du da rausgesucht :) Deine Haare sahen auch richtig gesund aus! :)
xo

13. Februar 2015 um 23:40

Super Tipps, hast du aufgelistet. Ich werde mal diese Haarkur ausprobieren :)

LG Sunny

14. Februar 2015 um 14:09

Liebe Lilly,

ich finde deinen Blog und deine Beiträge wirklich gut, aber die Fotos wirken mittlerweile so übersättigt. Leider fällt mir das bei diesem Post stark auf, gerade bei dem Trockenshampoo ist so viel Sättigung drin, dass man schon gar nicht mehr erkennt, was auf der Flasche steht. Das finde ich schade und gibt der Qualität des Posts in meinen Augen einen ziemlichen Dämpfer. Ich fände es schöner, wenn die Fotos demnächst wieder etwas besser und vor allem natürlicher werden. :)

Liebst, Lotta von
STYLEDAZZLED fashion, beauty, life // magazine

14. Februar 2015 um 21:25

Wirklich tolle Tipps! Und deine Haare sehen einfach hammer aus!

theelefantastic.blogspot.de

15. Februar 2015 um 14:23

Ein schöner Post mit wirklich guten Tipps!
Ich finde der Schritt zum Friseur zu gehen wird oft übergangen, weil man der Meinung ist, dass die Haare dann langsamer wachsen. Das ist aber genau das Gegenteil. Denn der Spliss frisst sich ohne den Friseurbesuch immer weiter in die Haare hinein und erschwert den Haaren das Wachstum. ;)

xoxo Natalie ♥
http://erdbeerjunkiee.blogspot.com/

15. Februar 2015 um 14:28

Hey Lily ♥
Vielen Dankfür den lieben Kommi auf meiner Seite :))
Deine Haare sind megahübsch <3
Glg Sophie von xxhoneystories.blogspot.com

15. Februar 2015 um 18:53

Deine Haare sehen super aus! :) danke für Tipps :D
LG,
Paulina

15. Februar 2015 um 23:52

oh Gott DANKE
deine Haare sind ein traum!
ich liebe deine tipps und werde die Kur direkt morgen ausprobieren!

Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
http://miss-amelyrose.blogspot.de/

16. Februar 2015 um 11:24

Vorallem im Winter habe ich unglaubliche Probleme mit meinen Haaren.. (und vor wenigen Tagen viel zu viel Haar beim Friseur gelassen. *heul*)
Aber du hast Recht.. mit der richtigen Pflege funktioniert das schon. :D

Deine Kur probiere ich an meinem nächsten Wellnesstag auf alle Fälle aus!

xoxo
Selly
von SellysSecrets

19. Februar 2015 um 19:47

hey :)
Der Rock gefällt mir gut und die Haarpflegeprodukte sind eine Inspiration, danke für den Tipp.
LG Darlyn
Darling-nicelife.blogspot.com

leave a comment