Spring Body ready! {Without Working Out!}

Mittwoch, 29. April 2015 • Lilly
Hey meine Lieben,
in letzter Zeit hat es von mir einige Posts zum Thema Fitness und Sport gegeben und ich hoffe, dass euch diese Posts gefallen haben. Ich persönlich liebe es solche Posts zu schreiben und ebenfalls auch zu lesen. Schreibt mir also unbedingt mal in die Kommentare, ob euch dieses Thema von Posts überhaupt gefällt.
Auch heute will ich euch wieder einen Fitnesspost vorstellen, allerdings geht es bei diesem Post darum, wie ihr euren Körper 'Bikini ready' macht, und das ganz ohne Sport zu treiben. Das hört sich doch wirklich super an, oder? Wenn ihr wissen wollt, wie das geht, dann lest jetzt unbedingt weiter!
Um eurem Gesicht ein wenig Frische zu verleihen, starten wir mit einer feuchtigkeitspenden Maske. Ich persönlich habe die Maske 'Ayesha' von Lush lieben gelernt und kann sie jedem von euch nur ans Herz legen. Während der Maske könnt ihr euch für zusätzliche Entspannung außerdem noch zwei Gurkenscheiben auf die Augen legen. Nach 5-10 Minuten die Maske einfach mit ein wenig lauwarmen Wasser abwaschen und die Haut gut eincremen.
Weiter geht´s mit einem weiteren wichtigen Teil. Das Rasieren! Um eure Beine besonders zu verwöhnen solltet ihr nach dem Rasieren auf jeden Fall eine reichhaltige Bodylotion auftragen. Als kleinen Extra-Tipp kann ich euch außerdem empfehlen während das Rasieren eine Haarspülung auf eure Beine zu geben, dadurch werden sich eure Beine nach dem Rasieren viel weicher anfühlen.
Nägel lackieren macht sich ebenfalls super. Einfach die Sonne genießen, eurer Lieblingsmusik lauschen und sich schnell die Nägel machen. Sieht schön aus und bringt den Frühling auch auf eure Nägel. In den Kommentaren könnt ihr mir gerne euren liebsten Frühlingslack verraten!
Ein Peeling darf auch auf keinen Fall fehlen. Durch ein Peeling werden abgestorbene Hautzellen gelöst und die Durchblutung wird angeregt. Das Ergebnis ist weichere und glattere Haut. Allerdings solltet ihr das Peeling nicht zu oft anwenden, denn sonst kann es auf der Haut zu Irritationen und Rötungen kommen. Also lieber nur einmal pro Woche ein Peeling vornehmen. Außerdem gilt es sanft zu peelen, damit die Haut nicht überlastet wird.
Um unserer Pflege den letzten Schliff zu geben, kann ich nicht auf Body Lotions verzichten. Also den Körper einfach großzügig nach dem Duschen mit einer Body Lotion eurer Wahl verwöhnen. Wenn ihr wollt, könnt ihr danach auch gerne noch ein Bodyspray auftragen.
Ich hoffe, dass euch diese Art von Post gefallen hat, und wenn ihr noch andere Ideen habt, wie man seinen Körper ohne Sport herausputzen kann, dann hinterlasst sie doch gerne in den Kommentaren!

20 comments

29. April 2015 um 16:39

Ein toller Post, liebe Lilly! :) Die Maske hört sich toll an!
Es gibt ja auch so hautstraffende Bodylotions, von Garnier
zum Beispiel, die sind ergänzend zum Sport echt gut!
Liebe Grüße, Rike❀

mintcandymelon.blogspot.de
P.S.: Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung! :)

29. April 2015 um 16:57

Finde solche Posts immer toll zum lesen :)
Ich liebe Peelings für meine Beine, am liebsten mag uch das von treaclemoon :) ansonsten sieht da meine Routine auch sehr ähnlich aus :)
Liebe Grüße, Marie
von www.bambina-marie.blogspot.de

29. April 2015 um 17:56

Der Post hat mir sehr gefallen! Das Peeling sieht sehr interessant aus :)
Liebe Grüße Sabrina

29. April 2015 um 18:16

tolle post, mit wirklich schönen Fotos!!!! und ja ich liebe deine kleine 'get fit for summer' Serie die gerade auf dem blog ist

umarmung peonie
http://peonisandrainbows.blogspot.co.at

29. April 2015 um 18:31

Toller Post und schöne Bilder! <3
Ich bin ziemlich unsportlich, weshalb ich solche Blogposts liebe! :D
Der Tipp mit der Haarspülung beim Rasieren klingt wirklich gut, muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren! :)

LG Pauline von
xthepinkstrawberry.blogspot.de

29. April 2015 um 20:38

Ein toller Post ♥
Ich darf momentan leider keinen Sport machen, deshalb habe ich mich gefreut, dass das kein Fitnesspost ist, obwohl ich die natürlich auch liebe ☺
Liebst, Emme ♥

29. April 2015 um 20:58

Sehr schöner Post, Liebes♥ Deine Fotos sind immer so cool *-* Ich lese Fitnessposts eigentlich sehr gerne, da es mir immer einen Motivationsschub gibt! :D Das mit der Haarspülung klingt echt interessant. Vielleicht kann man so seine Fehlkäufe anders verwenden :) Die Maske von Lush sieht wirklich gut aus ^^ werde ich mir aufjedenfall mal anschauen, wenn ich das nächste Mal bei mLush bin!
LG, Marie Louise♥☼
www.whatever0809.blogspot.com

29. April 2015 um 21:13

Mir gefallen die Posts zum Thema Sport sehr gut. Der Post ist auch super & ich stimme dir bei allen Punkten zu, besonders wichtig finde ich das Rasieren, obwohl ich es manchmal echt nervig finde mich danach einzucremen.
xoxo deine Lisa

http://thehappysidesoflife.blogspot.de/

29. April 2015 um 21:44

Wunderschöne Bilder :))
Finde es gut das ich nicht die einzige bin, die ein Einwegrasierer verwendet, aber die sind nun mal am besten :D Und die Victoria's Secret Produkte sind einfach nur ein Traum. Werde dir nun folgen, würde mich aufjedenfall um Fitness-Post's sehr freuen, vor allem wenn die so werden wie dieser Post.
Liebste Güße
Celine von http://takeariskforthis.blogspot.de/

30. April 2015 um 07:56

Guten Morgen ♥ Ein wundervoller und entspannter Post! Ich dachte zuerst, dass jetzt tausend grüne Smoothie Rezepte kommen (was auch nicht verkehrt wäre..:D) und habe mich total gefreut, einfach mal von einem kleinen "Verwöhnprogramm" zu lesen. Ich finde nämlich, dass man seinen Körper durch Entspannung und Dinge, die einem gut tun, auch (neben Sport usw.) total toll 'Spring Body' fertig machen kann. ♥ Habe da dieselbe Meinung wie du.
Den Tip mit der Haarspülung MUSS ich ausprobieren. Danke dafür und dir einen tollen Tag :)

30. April 2015 um 09:21

Guten Morgen. :)
Das ist ein Post, wie ich ihn mag! Muss mir unbedingt auch mal wieder ein Verwöhnprogramm an meinem freien Tag vornehmen. ♥

Sonnige Grüße ☼
Selly
von SellysSecrets

30. April 2015 um 15:31

Great post *^*


I'm following you. Follow back?
Sleepy Deer

30. April 2015 um 17:46

Das sind wirklich tolle Produkte. Ich liebe solche Beauty-posts und finde es immer interessant zu sehen, was andere Blogger so verwenden :)

Liebe Grüße :)
http://measlychocolate.blogspot.de

30. April 2015 um 19:48

Toller Post <3 Ich lese super gerne solche Beauty - Posts !!!
Ich würde mich freuen, wenn es mal wieder ein OOTD von dir geben würde ;D
Xoxo Z
von alllaboutdailydreams.blogspot.de

30. April 2015 um 23:23

Das ist eine sehr schöne Postidee!:)♥
Und super umgesetzt!!
Liebe Grüße, Jenna
http://loveismydr.blogspot.de/

30. April 2015 um 23:54

i love Yves Rocher :) ♡

1. Mai 2015 um 11:51

Hey liebe Lilly! :)
Dankeschön für deinen lieben Kommentar unter meinem Post! Das hat mich wirklich sehr gefreut. :)
Du hast eine neue Leserin! <3 Dein Blog ist wirklich klasse! <3

Liebe Grüße, Johanna :)
http://miilasheart.blogspot.de/

1. Mai 2015 um 11:57

Super schöne Tipps! :) Die Produkte sehen auch alle toll aus :) Mein liebster Frühlingslack ist zur Zeit der essie pink diamond, ich liebe den Schimmer total :)
Liebe Grüße,
Julia

http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

1. Mai 2015 um 14:39

Wie immer ein wundervoller Post von dir. Ich stimme dir bei allen Favoriten absolut zu Haha ❤️ Mein Blog feiert übrigens gerade Geburtstag und du kannst einen MAC Lippenstift in einer Farbe deiner Wahl gewinnen. Schau doch einmal vorbei wenn du magst.

www.somekindoftrouble-chantal.blogspot.de

Love
Chantal :-*

1. Mai 2015 um 14:41

Also es sind auch alles meine Favoriten wenn es um so wohlfühlen geht haha. Tut mir leid falls ich mich komisch ausgedrückt habe :D❤️

leave a comment