Days until Christmas #19

Donnerstag, 19. Dezember 2013 • Lilly
Hallo ihr Lieben
endlich habe ich es geschafft. Heute habe ich die allerletzten Klausuren für dieses Jahr geschrieben und bin jetzt echt erleichtert. Den Tag habe ich dann ausnahmsweise mal nicht mit Lernen, sondern mit einer Freundin verbracht. So konnten wir noch die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen. Morgen habe ich dann nur noch vier Stunden und dann geht es schon in die langersehnten Ferien. In der Schule werden wir morgen außerdem noch Schrottwichteln, worauf ich mich schon richtig freue. Zwar mag ich lieber das normale Wichteln, aber die Mehrheit der Klasse war für Schrottwichteln. Werdet ihr morgen auch Wichteln? Wenn ja, werdet ihr Schrottwichteln oder macht ihr normales Wichteln?
Heute soll sich mein Post aber um meine Nägel drehen. Im Winter trage ich nämlich super gerne dunkle oder auffälligere Nagellacke. Besonders gefällt mir zurzeit dieser essence colour & go, welcher sobald er getrocknet ist, anfängt sich wie Sand anzufühlen und auch glitzert. Leider war der Nagellack dann doch noch etwas zu pink, weswegen ich gerne noch eine Schicht von dem Maybelline Colorama darüber auftrage. Der Nagellack von Rival de Loop hat es mir auch sehr angetan, da er für mich einfach der perfekte Lilaton ist. Als letztes konnte man im Winter oft noch diesen Nagellack von Astor auf meinen Nägeln bewundern. Es handelt sich nämlich nicht nur um ein normalen Goldton, sondern einen Nagellack, der je nach Lichteinfall in einer anderen Farbe schimmert.

2 comments

20. Dezember 2013 um 16:46
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
20. Dezember 2013 um 17:07

Im Winter und zur Weihnachtszeit trage ich auch sehr gerne Rot und Kupfer- und Goldtöne :) Es passt einfach perfekt. Den Nagellack von Rival de Loop habe ich auch

leave a comment